Ferienspass und Covid-19 / Abgesagte Kurse

Hier finden Sie die aktuellsten Infos zum Umgang mit den verordneten Schutzmassnahmen gegen Covid-19 am Ferienspass Oberes Emmental.

Bis zum Ferienspass dauert es nicht mehr lange. So wie die gesundheitliche Situation im Moment aussieht, kann der Ferienspass unter Berücksichtigung einiger Schutzmassnahmen stattfinden:

- Eltern sollen ihre Kinder wenn möglich im Freien an die Veranstalter/innen abgeben und abholen. Bitte dabei jeweils den Mindestabstand von 1.5m einhalten.

- Nur gesund an Ferienspass-Kurse! Wer Symptome hat, soll bitte zu Hause bleiben und sich direkt beim Kursanbieter abmelden.

- Kinder werden angehalten, beim Kommen und Gehen die Hände zu waschen.

- Im Rahmen der Ferienspasskurse sollen Kinder und Jugendliche kein Essen und Trinken teilen. Sofern in der Kursausschreibung nichts anderes vermerkt ist, bringen die Kursteilnehmenden ihre Zwischenverpflegung (falls nötig) selber mit.

Sämtliche Kurse werden im Rahmen eines Schutzkonzeptes durchgeführt. Die Einhaltung liegt in der Verantwortung der Veranstaltenden.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Einige Kurse mussten bereits abgesagt oder angepasst werden. Die Angaben im Büechli sind daher nicht mehr alle aktuell. Es gelten stets die Angaben auf dieser Webseite.

Folgende Kurse mussten leider vorzeitig abgesagt werden:
- Arbeiten mit Ton
- Keiner zu klein Ersthelfer zu sein
- Sportliches Schiessen auf Distanz
- Ein Rundgang durch den McDonalds
- Lerne den Umgang mit Geld
- Polizeiworkshop

Wir hoffen, die Kurse im nächsten Jahr wieder anbieten zu dürfen. Besten Dank für Ihr Verständnis.